Greyhound, Ingolstadt

Greyhound, Ingolstadt

Lange angekündigt, eröffnet im November 2000 das Greyhound im Glashaus, ehemaliges Aschenbrödl. Das Konzept des Clubs orientiert sich an den südländischen Party-Locations wie auf Grand Canaria, Kos oder Mallorca. Eine Tanzfläche ist überflüssig, die Stimmung soll den ganzen Raum füllen. Von der Idee her gut, aber in der Praxis hat das Konzept nicht funktioniert. Zumindest nicht in Ingolstadt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*